KW 8

Baugenehmigung soll jetzt nur noch ein oder zwei Wochen dauern, sagt der Architekt. Danhaus schickt Umschlag mit 6 (!) einzelnen Schreiben, was man alles zu beachten hat. Die Chancen irgendwas nicht vorbereitet zu haben und damit eine Verzögerung beim Bau zu verschulden sind damit deutlich gestiegen. Sanitärobjekte wurden nochmals bemustert. Mit der Standardkeramik und den Standardbrausen sollte sich es sich auch leben lassen.

Advertisements

21. Februar 2009. Schlagwörter: . Bautagebuch. Hinterlasse einen Kommentar.

Katzenklappe

Heute öffnen wir noch die Fenster, wenn die 2 Katzen rein oder raus wollen. Gerade im Winter nervt das aber schnell, wenn die Tiere es sich spontan überlegen, dass sie wieder rein wollen. Vorgesehen ist für das Danhaus daher eine Katzenklappe in der Außentür des Hauswirtschaftsraums – ab Werk.

Das Danhaus wird mit KfW 40 ausgeführt, das heißt alles ist perfekt gedämmt, die Fenster sind mit 3-fach Glas versehen. Da stellt sich natürlich die Frage, ob eine Katzenklappe mit einer dünnen Plastikscheibe da nicht etwas unsinnig ist.

Und dann natürlich die Überlegung, dass unsere Katzen wahrscheinlich draußen bleiben und die Nachbarskatzen das Haus verwüsten. Da gibt es zwar Lösungen mit Magneten oder RFID-Chips, aber richtig genial ist: http://www.petporte.de/. Dabei werden die Katzen über den eingesetzen Chip im Hals identifiziert. Aber die Plastikklappe ist leider genauso dünn!!

Aber so lange es keine Katzenklappe mit Isolierglas gibt müssen wir (oder besser die Katzen) wohl noch etwas warten. 

keine Katzenklappe ?

Kurz nach der Mitteilung über den Wegfall der Klappe...

... herrschte blanke Wut!

... herrschte blanke Wut!

 

 

15. Februar 2009. Schlagwörter: . Ausstattung, Katzen. 1 Kommentar.

Hems-Fenster

Im Dachboden soll es einen Hems ( = dänisch für Schlafboden ) geben, der über das Dachgeschoss erreichbar ist. In der Bauzeichnung ist dort ein kleines Velux-Fenster vorgesehen, dessen Größe mit 55×78 besprochen wurde – dachten wir.

In der Auftragsbestätigung wurde darauf hingewiesen, dass es im Hems kein Fenster gäbe. Nach Hinweis auf diese Abweichung wurde uns ein Sonderpreis von „nur“ 500 Euro für das Fenster mitgeteilt. Es ist nun wohl müßig auf die ursprüngliche Absprache hinzuweisen oder  in der velux-Preisliste einen niedrigeren Preis zu finden. Schade!!

14. Februar 2009. Schlagwörter: , . Ausstattung, Probleme. Hinterlasse einen Kommentar.

KW 7

10.02.2009

Die Bauantragsunterlagen sind da!

Da wir schon eine Bauvoranfrage positiv beschieden bekommen haben, sollte es mit der Genehmigung ganz schnell gehen – sagt der Architekt.

13. Februar 2009. Schlagwörter: . Bautagebuch. Kommentare aus.

Sanitärobjekte

Was in der Baubeschreibung so schön „Fabrikate namhafter deutscher Hersteller“ heißt, ist dann die niedrigste Produktlinie der Stitz-Gruppe „Clivia-Top“.

Leider geht man bei Stitz noch von einem höheren Standard bei Danhaus aus, was wir aber erst anhand der Aufpreisliste bemerkten.  Kein Problem gehen wir eben nochmals zum Bemustern. Gegen einen geringen Aufpreis soll die Serie „DerbyTop“ zu haben sein. Mal sehen…

katzenwaschbecken1

10. Februar 2009. Schlagwörter: . Ausstattung, Katzen. Hinterlasse einen Kommentar.

KW 6 – Nix Neues!

Architekt ist jetzt aktiv, Baugenehmigung kommt in Kürze.

8. Februar 2009. Schlagwörter: , . Bautagebuch. Kommentare aus.