Weitere Arbeiten

Mit den Abrissarbeiten an unserem alten Haus wurde begonnen, das Dach ist bereits ab und bis Ende der Woche könnte das ganze Haus weg sein.

Im neuen Haus ist alles okay,  es sind wenige Risse in den Wänden zu sehen, nach dem harten Winter hatten wir da mehr erwartet. Wir sind froh keine Tapeten zu haben, so müssen wir die Stellen einfach nur überstereichen. Das Beste an den gestrichenen Wänden – die Katzen ignorieren sie und nehmen sich lieber das Sofa vor…

Bereits Ostern zeigte sich ein Spannungsriss in einem bodentiefen Fenster. Zum Glück haben unsere Fenster jeweils 3 Scheiben, so dass uns der aktuelle Kälteeinbruch noch kalt lassen kann. 

Advertisements

13. April 2010. Bautagebuch.

One Comment

  1. Reklamationsverhalten Fensterriss « Hausnummer 79 replied:

    […] Aufstellung des Danhaus zum ersten Mal, gibt es doch tatsächlich mal Ärger. Wir hatten einen Fensterriss bemängelt. Eines Tages war er einfach da. Wir dachten „Spannungsriss – kann schon mal […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI

%d Bloggern gefällt das: